Fasenacht im Schaufenster!

RW

22. Feb. 2022

Ein Bild sagt mehr als Worte. Die Narren hinter Glas und fast unsichtbar. Davor spiegelt sich der ganz normale Alltag. Dennoch nicht verloren gegangen ist der Narrenzunft auch im zweiten Jahr pandemiebedingter Zurückhaltung die Freude an der Fasenacht, die Lust am Feiern, das Bewahren der närrischen Tradition und vor allem die Zuversicht, dass alles einmal wieder so kommt, wie es sein muss. Kerrlocher Schelle – Sei so gut!